steinerne Brcke ho visto nina volare 250

Aktueller Hinweis


Der Solarpark bei Laaber produziert seit 6.07. Strom. Wenn Sie diesen Regional-Strom direkt verbrauchen wollen, wechseln Sie zu bavariastrom
Los gehts!

Home

BERR eröffnet neue Geschäftsstelle

Die Bürger Energie Region Regensburg e.G., kurz BERR hat am Montag offiziell ihre erste Geschäftsstelle eröffnet. Diese befindet sich in Regensburg in der Altmühlstraße 1a, optimal gelegen zwischen der Energieagentur Regensburg und dem Landratsamt. Vermieter der Räumlichkeit ist der Landkreis Regensburg.
Bei einer kleinen Feier von Vorstand und Aufsichtsrat mit den Nachbarn, sowie mit der Hausherrin, Landrätin Tanja Schweiger blickte der Vorstandvorsitzende Rainer Hummel auf die letzten 3 Jahre seit der Gründung zurück. „Mit dieser Geschäftsstelle entwachsen wir den Kinderschuhen und befinden uns jetzt im Teenager-Alter. Und wir arbeiten fest daran noch in diesem Jahr erwachsen zu werden", so Hummel. Dazu soll in der zweiten Jahreshälfte eine professionelle Hauptamtlichenstruktur geschaffen und der lang ersehnte Stromverkauf an die Mitglieder Realität werden.
Nach Überzeugung des Vorstandsvorsitzenden kann die Energiewende nur in kommunaler und in Bürgerhand gelingen. Deshalb ist der Kontakt zur Kommunalpolitik so wichtig. In seiner Rede bedankte sich Hummel bei Landrätin Tanja Schweiger für die Unterstützung des Landratsamtes seit der Gründung der Genossenschaft. Auch die Zusammenarbeit mit den Bürgermeistern der Landkreiskommunen, sowie mit Bürgermeister Huber und Oberbürgermeister Wolbergs der Stadt Regensburg ist sehr gut. Huber und Wolbergs konnten leider aufgrund anderer Verpflichtungen nicht zur Eröffnung kommen.
Landrätin Tanja Schweiger bedankte sich in ihrem Grußwort für das Engagement der BERR, wünschte der Genossenschaft alles Gute für die Zukunft und ging kurz auf die Aktivitäten des
Landkreises im Bereich der Energiewende ein. So wird sich die kommunale Energiegenossenschaft, kurz KERL, bestehend aus allen Landkreisgemeinde und dem Landkreis selbst, künftig auf den Schwerpunkt Elektromobilität konzentrieren. Für die Verwaltungen der Landkreisgemeinden werden deshalb zwei Elektroleasing-Fahrzeuge angeschafft. Außerdem gehe es darum, das Netz der Ladestationen auszubauen. „ Ganz besonders liegt mir die Einführung eines E-Mobilitäts-Labels für die Region Regensburg am Herzen, um die Aktivitäten auf diesem Gebiet deutlich hervorzuheben", so die Landrätin weiter.
Zum Abschluss dankte der Vorstandsvorsitzende noch allen, die in den letzten drei Jahren die Genossenschaft unterstützt und begleitet haben. „ Die BERR ist auf einem guten Weg und wird auch in Zukunft ihren Beitrag zur Energiewende in der Region Regensburg leisten" , zeigte sich Hummel von einer positiven Entwicklung der BERR überzeugt.

2015 05 11 BERR kleinDie Vorstände der BERR Michael Hentschel, Jochen Scherrer und Rainer Hummel (v.l.n.r.)
stoßen mit Landrätin Tanja Schweiger auf die Eröffnung der neuen Geschäftsstelle an.

Download der Pressmitteilung

 

BERR eG erhält den Samos Solarpreis

Der Solarförderverein SAMOS verleiht jährlich einen Solarpreis. Einer der Gewinner  war die BERR eG mit dem Haus mit Zukunkt. Vorstand Ewald Lirsch überreichte den Preis an den Geschäftsführer Joachim Scherrer. 

Solarpreis Samos BERR 2014 1024

 

Solarpreis Samos BERR 2014 2 1024

C.A.R.M.E.N. Fachgespräch im Landratsamt

SMART HOME 

Konzepte der intelligenten Gebäudevernetzung

C.A.R.M.E.N. eV veranstaltet am 22.01.2015 ein  Fachgespräch im Landratsamt Regensburg zu diesem Thema.
Beginn ist 10 Uhr. Es wird ein Tagungsbeitrag erhoben. Näheres steht im PDF-Flyer  (download). Bei Interesse das online ausfüllbare PDF  ausdrucken und an Carmen weiterleiten.

Smart home

Die Mitglieder der BERR eG sind herzlich eingeladen. 

 

Präsentation zur Generalversammlung

Am 29. September fand in der Jahnhalle in Regenstauf die 2. Generalversammlung statt.

Für alle, die nicht teilnehmen konnten stellen wir die Präsentation des Vorstandes als PDF zum Download bereit. 

Das Protokoll wir nach Fertigstellung ebenfalle hier eingestellt werden.

Für die Unterstützung der Mitarbeiterinnen des Landratsamtes bei der Abwicklung der Generalversammlung (Registrierung und Protokoll, etc. ) bedanken wir uns sehr. 

Nabau Burgweinting

Strom der Solarzellen auf dem Dach werden direkt von den Mietern verbraucht.

BERR geht neue Wege: Solarstrom für Mieter

BERR und NaBau starten innovatives Projekt in Regensburg
(Pressemitteilung_Download)
Regensburg, 1. August 2014. Auch Mieter können günstigen Solarstrom direkt vom Dach beziehen. Wie es
geht, zeigen die Wohnungsbaugenossenschaft NaBau eG und die Bürger Energie Region Regensburg eG
gemeinsam mit der Naturstrom AG im Rahmen eines innovativen, nachhaltigen Bauprojektes.
Das „Haus mit Zukunft“, ein genossenschaftliches Mehr-Generationen-Wohnprojekt für 35 Haushalte im
Regensburger Stadtteil Burgweinting, wird von der NaBau eG derzeit errichtet. Das ökologische soziale
Modellvorhaben nimmt am deutschlandweiten Wettbewerb der Deutschen Energie Agentur (dena) „Auf dem
Weg zum EffizienzhausPlus“ teil. In dem rundum nachhaltigen Neubau stammen Strom und Wärme zu hundert
Prozent aus Erneuerbaren Energien. „Nicht nur der Strom für alle Wohneinheiten, auch der Hausstrom, der
Strom für die Elektroauto-Ladestation und die Wärmepumpe kommt aus regenativen Quellen – wir gehen
einen Schritt weiter und versorgen uns zum Teil direkt mit Solarstrom vom Dach,“ erläutert Michael Kroll,
Vorstand der NaBau. Mit der Bürger Energiegenossenschaft aus Regensburg wurde dazu der passende Partner
gefunden.

14-08-4580m

Weiterlesen: BERR geht neue Wege: Solarstrom für Mieter

Seite 5 von 9

Joomla templates by Joomlashine